Dipl.-Stom. Anke Mikolajek

Frau Mikolajek arbeitet seit 1991 als Zahnärztin in Nottuln. Seit Oktober 2012 in eigenen Praxisräumen in der Martin-Luther-Straße. 

 

Ihre Behandlungszeiten

 

Mo 8 - 13 Uhr
Mi 12 - 19 Uhr
Do 12 - 19 Uhr
Fr 8 - 15 Uhr

 

 

 

 

 

 

Jahrgang 1961

verheiratet, 2 erwachsene Kinder

  • 1980 - 1985: Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Hochschule in Plowdiw, Bulgarien
  • 1985: Approbation
  • 1985 - 1989: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Prothetische Orthopädie der Universität Leipzig
  • seit 1991 Zahnärztin in Nottuln
  • Okt. 2012 Umzug und Neueröffnung der Praxis in den jetzigen Räumlichkeiten



Fortbildungen

 

2017

  • ZMK aktuell 2017: Osteonekrose, Osteomyelitis, Osteoradionekrose
  • Brandschutz


2016

  • Vollkeramische Restaurationen und Befestigung
  • Endodontie in der täglichen Praxis - von der Diagnostik bis zur postendodontischen Restauration
  • ZKM aktuell 2016: Aktuelle Konzepte in der zahnärztlichen Schmerzbehandlung
  • Teilnahme am 62. Zahnärztetage der Zahnärtzekammer Westfalen-Lippe
  • 23. Münsteraner Symposium: Zahnärztliche Herausforderungen


2015

  • Gerinnungsstörungen - Grundlagen und Konzepte für den ärztlichen und zahnärztlichen Alltag
  • APW-Kontrovers 2015: Neue Optionen der Restaurativen Zahnerhaltung
  • Adhäsive Zahnmedizin - Composite & Keramik in der Zahnerhaltung
  • Teilnahme am 61. Zahnärztetage der Zahnärtzekammer Westfalen-Lippe
  • Curriculum Endodontie - Teil 5.1: Apikale Chirurgie 
  • Curriculum Endodontie - Teil 5.2: Abrechnung endodontische Leistungen
  • Curriculum Endodontie - Teil 5.3: Zahntrauma - Biologie berücksichtigen, Ästhetik wiederherstellen
  • Curriculum Endodontie - Teil 6: Revisionen


2014

  • Curriculum Endodontie - Teil 1: Grundlagen der Endodonti4e
  • Curriculum Endodontie - Teil 2: Manuelle Präparation
  • Curriculum Endodontie - Teil 3: Maschinelle Präparation mit NiTi-Instrumenten 
  • Curriculum Endodontie - Teil 4: Wurzelkanalfüllung
  • Erkrankungen des Kiefergelenks
  • Teilnahme am 60. Zahnärztetage der Zahnärtzekammer Westfalen-Lippe
  • Implantologie